Jugendverbände der Gemeinschaft Christlichen Lebens in der Diözese Passau
  • 22 Okt
    Wie Regensburg uns das Fürchten lehrte und das Schokobonmassaker – Neues von den DLen!

    Wie Regensburg uns das Fürchten lehrte und das Schokobonmassaker – Neues von den DLen!

     

     

    Im Gegensatz zu den letzten Jahren, fanden 2018 die zweiten Diözesankonferenzen der Diözesanverbände Regensburg nicht zeitgleich zu unseren, sondern eine Woche später statt. Diesen glücklichen Umstand nutzten wir sofort aus und besuchten unsere Freund*innen aus der Nachbardiözese. Auch hier wurde fleißig gewählt und das nächste Programm geplant. An dieser Stelle wollen wir allen Neugewählten zu ihrer Wahl herzlich gratulieren und wünschen euch gutes Gelingen für alles was ihr euch vorgenommen hat. Ganz besonders hervorzuheben ist natürlich die gemeinsame „Verantwortlichenschulung-Spaßwochenende“, welches 7.5.19-9.5.19 stattfinden wird. Doch wo gewählt wird müssen zwangsläufig auch verdiente Kräfte verabschiedet werden. Nach einem gemeinsam gefeierten Gottesdienst, in dem die Ergebnisse aus den unterschiedlichen Workshops des Tages zum Tragen kamen, wurden die vier (!) scheidenden Mitglieder der DLen, respektive die Bildungsreferentin in den Mittelpunkt gestellt. Thematisch drehte sich vieles um ihre Verdienste und das Thema „Gruseln“, was an der Moderation durch die „Schlossgeister“ sehr schön umgesetzt wurde. Wir danken Hilde, Anna, Agnes und Johannes für ihr Engagement in den Verbänden, wünschen für die Zukunft alles Gute und dass sich unsere Wege auch in Zukunft noch kreuzen!

    Schlag auf Schlag folgte direkt darauf am Dienstag der 16. Oktober unsere erste DL-Sitzung mit dem neuen Team. Dabei war nicht nur letztgenanntes neu, sondern auch der Tagungsort, waren wir doch bei Teresa in Bad Birnbach zu Gast. Und nur wenig deutet auf eine intensive Sitzung hin, wie der rege Verzehr von Nervennahrung. In unserem Fall mussten die zahlreich eingekauften Schokobons daran glauben :D Inhaltlich drehte sich verständlicherweise vieles um grundsätzliche organisatorische Dinge. Dazu gehört zum Einen die Jahresplanung, zum Anderen die Verteilung der Kontakte für die Veranstaltungen, OGen und sonstige Kontakte. Aber auch inhaltlich wurden die Grundsteine für ein erfolgreiches Jahr gelegt. Neben der Reflexion der gemeinsamen DK 18 mit allen ihrer Ergebnissen stand sowohl die im Dezember folgende Klausur im Fokus, als auch unsere Auslandsfahrt 2019, sowie die Weiterarbeit für das „Team Schule“ Fokus.

    Für alle Mitglieder, welche überlegen an der Nacht der Lichter in Passau teilzunehmen, möchten wir auch an dieser Stelle die Einladung aussprechen, diese mit uns zu besuchen! Interesse? Dann meldet euch einfach bei uns!

     

    LG eure DLen! :)

    Jonathan Ilg

    E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Schreibe einen Kommentar

    Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.

Diözesanleitungen

Nadine Rimböck

Diözesanleiterin

zuständig für:OGn PfarrkirchenLAGKSJ PassauHüttenwochenende Gruppenleiter-Infotag

Lena Wimmer

DiözesanleiterinGCL-MFOG Windorf

zuständig für:FrauenteamSenderDiözesanverbände RegensburgBayern-Sail

Teresa Aigner

Kirchliche Assistentin GCL-MF

Hannah Müller

Erwachsene Mitarbeiterin GCL-MF

zuständig für:JugendbildungswochenendeKontakt zur Wahlkommission

Jonathan Ilg

Diözesanleiter GCL-JMOG Hutthurm

zuständig für:OG HutthurmBundesebeneThematisches Wochenende

Florian Kronawitter

Diözesanleitung GCL-JM

zuständig für:OG WindorfBDKJ PassauZeltlagerKAR-Service

Andreas Nock

Kirchlicher Assistent GCL-JM

zuständig für:Ignaz e.V.Oasentage

Herbert Schwoshuber

Erwachsener Mitarbeiter GCL-JM

zuständig für:DiözesanratErwachsenen-GCL PassauFinanzen und Mitglieder

Gertraud Kuhles

Referentin

zuständig für:Team Schule

Ingrid Jaworowski

Sekretärin

Unsere Grundlagen

In den Jugendverbänden der Gemeinschaft Christlichen Lebens (J-GCL) schließen sich überwiegend Schüler*innen zusammen.
Sie lernen im Miteinander, Gemeinschaft und ihren persönlichen Glauben reflektiert zu leben sowie Verantwortung für sich und andere zu übernehmen.
Gemeinsam und geschlechtergetrennt engagieren wir uns für Gerechtigkeit sowie für die Gestaltung von Schule, Kirche und Gesellschaft insgesamt.
In den J-GCL erleben wir, dass wir in unserer jeweiligen Individualität und Persönlichkeitsbildung gestärkt werden.

 

Veranstaltungen 

 
Zur Zeit sind keine Veranstaltungen geplant

Kontakt

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns über Fragen, Kritik und Anregungen!

Wenn Sie uns über dieses Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

 
Innbrückgasse 9, 94032 Passau 0851 393-5430  j-gcl@bistum-passau.de www.j-gcl-passau.de www.instagram.com/jgcl.passau
© Copyright 2018 - Jugendverbände der Gemeinschaft Christlichen Lebens in der Diözese Passau